Einige Eigenschaften des Leinenstoffs

 

leinen, stoffe, gardinen, stoffe, gardinenstoff

Die Farbe des Leinens variiert von creme bis graubraun; der Ton hängt weitgehend von der Dauer und den Umständen des Rottens ab. Das Leinen kann gebleicht werden, so dass es weiß, fast weiß oder irgendeiner Farbton zwischen der ursprünglichen Farbe und weiß wird, und je nach dem Bleichverfahren, kann das Leinen in verschiedenen Farbtönen auf dem Markt gefunden werden. Das Leinen besitzt eine natürliche Frische, wenn es feucht gebügelt wird. Es braucht also nicht undbedingt Stärkemittel und es hat einen natürlichen Glanz. Es wird weicher und glänzender, wenn es gebraucht und gewaschen wird, so dass ein feines, lange verwendetes Stück Leinen fast das Gefühl und das Aussehen der Seide haben kann. Geerbte Leinenstücke, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, können diese Eigenschaften anzeigen. Qualitätsleinen ist sehr haltbar und wird eine lange Zeit halten. Es ist leicht durch Waschen und Bügeln gefrischt und kann bei einer etwas höheren Temperatur gebügelt werden als die Baumwolle, aber es wird versengen, wenn das Eisen ist zu heiß ist. Wenn es gebügelt wird, hat das Leinen einen Geruch etwas wie Stroh. Das Bügeln entwickelt Glanz, so wenn eine stumpfe Stoffoberfläche gewünscht wird, sollten Leinenstoffe auf der falschen Seite gebügelt werden. Der Tischtuch-Damast ist auf der rechten Seite gebügelt, um den Glanz und den Muster hervorzubringen. Das unbehandelte Leinen fühlt sich kühl an und es ist eines unserer am besten absorbierenden Fasern teilweise aufgrund seiner Dochtwirkung. Es absorbiert Feuchtigkeit sehr schnell und trocknet auch schnell, so ist es eines der bequemsten Gewebe für warme Klimazonen. Der Harz sorgt für Knitterfreiheit, reduziert die Absorption und die Verdunstung und damit verringert die Kühlwirkung des Leinens. Das Leinen ist manchmal für ein teures Gewebe gehalten, aber heute konkurriert es mit vielen anderen Materialien im Preis. Seine Haltbarkeit sollte berücksichtigt werden, wenn an die Kosten gedacht werden - es ist eine perfekte Wahl für maßgeschneiderte Vorhänge und Raffgardinen und auch für Möbelüberzüge.

Stärke

Der Flachs ist sehr stark und steigt über 10% in Kraft, wenn er naß ist. Der polygonale Querschnitt der Fasern erhöht die Reibung zwischen der Fasern und damit sind die Flachsfäden nicht nur sehr stark, aber auch in der Regel sehr fest. Der Flachs ist die stärkste natürliche Faser im allgemeinen Gebrauch - so kann es für Möbelüberzüge empfohlen werden.

Elastizität

Die Unelastizität von Flachs hilft sicherzustellen, dass Stoffe und Bekleidung aus Flachs ihre Form behalten. Die Länge und die Festigkeit der Fasern verhindern in gewissem Maße, dass der Stoff nicht schlaff wird, weil der Stoff so unelastisch ist, dass er in der Regel nicht nachgibt, wenn er gespannt wird.

Feuchtigkeitsaufnahme und Komfort

Rohe Flachsfasern sind mit einem Film aus Wachs bedeckt, der verhindert, dass die Fasern nicht leicht naß werden. Dies ist oft mit den neuen Handtücher spürbar. Gewöhnlich hat der Flachs einen Feuchtigkeitsgehalt von 10% und er absorbiert bis zu 20%, bevor der Stoff sich feucht anfühlt. Diese gute Feuchtigkeitsaufnahme bis zu 20% macht den Flachs eine komfortable Faser, weil der Schweiß leicht und schnell absorbiert wird. Aufgrund der guten Feuchtigkeitsaufnahme und seiner weichen Oberflächen ist der Flachs eine komfortable Faser unter den meisten Bedingungen.

Thermische Eigenschaften

Die wärmeleitende Eigenschaft von Flachs, die von gut bis sehr gut ist, macht ihn die hitzebeständigste Faser im allgemeinen Gebrauch - es ist also besonders für z.B. warme Vorhänge und Raffgardinen geeignet. Es ist auch für eine kühle Faser gehalten, weil die Fasern leicht Körperwärme entfernen, wenn die Lufttemperatur niedriger ist als die Körpertemperatur. Dies wird auch durch die Glätte der Flachsgewebe verbessert, die den maximalen Kontakt mit der Haut ermöglicht. Da der Flachs so ein guter Wärmeleiter ist, kann er mit einem heißen Eisen gebügelt werden. Feuchtes oder Dampfbügeln hilft sehr beim Bügeln der hartnäckigen Falten und Knicke. Obwohl der Flachs eine gute Hitzebeständigkeit hat, sind kochendes Wasser und zu viel Dampf nachteilig auf die Faser, Gewebe usw. Eine solche Behandlung wird das Wachs und die natürlichen Gummis zwischen den Zellen zerstören. Das sollte man erinnern, wenn das Leinen gewaschen wird. Weil der Flachs Zellulose ist, entzündet er leicht und verbrinnt schnell.

Die Wirkung von Säuren

Die Säuren schwächen und zerstören schnell den Flachs sowie die Baumwolle.

 

Kaufen Sie natürliche Leinenstoffe and Leinen Gardinen online